Ksar Jouamaa : EINE TOURISTISCHE UNTERKUNFT

EINE TOURISTISCHE UNTERKUNFT AUS DEM 17. JAHRHUNDERT

Die touristische Unterkunft Ksar Jouamâa, die auf drei Seiten auf einem steilen Hügel liegt, ist ein altes Lagerhaus aus dem 17. Jahrhundert. Tatsächlich befindet es sich in der Region Béni Khédache (Médenine), die für ihre Ksours bekannt ist.
Es muss gesagt werden, dass es trotz des defensiven Charakters seines Standorts zu den besten „Berglager-Ksour“ gehört.
In der Zeit der Berber diente es dazu, Weizen, Gerste und andere Lebensmittel zu lagern. Es hatte die Funktion eines Souks und bot Passanten über die Ghorfas (Zimmer oder Zellen) Unterkunft.

EINE HEUTIGE UNTERKUNFT

Heute hat die touristische Unterkunft Ksar Jouamâa eine touristische Bestimmung durch ihr Restaurant, ihr Teehaus, aber auch ihre Ghorfas für die Unterkunft. Tatsächlich bietet es einen außergewöhnlichen Panoramablick auf das Dorf unten und auf eine Landschaft von großer Schönheit. Aber das Schönste bleibt der atemberaubende Sonnenuntergang über den Bergen, den man vom Ksar aus bewundern kann.
Mit einer rechteckigen, aber unregelmäßigen Form ist es in zwei Teile unterteilt: einen alten Teil auf der Südwestseite, der über die Skifa zugänglich ist, und einen neueren Teil im Nordosten, der zur Zufahrtsstraße zum Ksar hin offen ist.

ENTDECKEN SIE ES

Die touristische Unterkunft Ksar Jouamaa wurde um 1770 auf den Ruinen eines anderen Ksars (Rahala) gegründet. Eine Erweiterung über den überdachten Eingang (Skifa) hinaus erfolgte zu Beginn des französischen Protektorats.
Am 10. Januar 2020 schlägt die tunesische Regierung den Standort für eine zukünftige Einstufung in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes vor. Am 21. Januar 2021 wird er durch eine Anordnung als geschütztes Denkmal eingestuft.

Ksar Jouamaa Tunisie

Der Ksar Jouamaa bietet folgende Dienstleistungen an: Unterkunft in Gästezimmern, komfortabel eingerichtete „troglodytische Ghorfas“, lokale typische Küche, Bio-Produkte, Kaffee, professionelles Teleskop, Wohnmobilstellplatz, Wanderungen, Veranstaltungs- und/oder Festbereich, Ausstellungen, Besichtigung von Wasserquellen und bald auch einen Pool (der einzige im Umkreis von 150 km).

Im Morgengrauen des Willkommenslobs, im Herzen dieser fernen Weite und der Eingeweide und Aromen Tunesiens, wo alles ruhig und gelassen ist, wo die Zeit still steht, erhebt sich der Ksar Jouamaa, eine Festung aus behauenen Steinen von Gorfas, wie Zufluchtsorte für Besucher auf der Suche nach Frieden.
Seine Kokons, seine für Sie typisch dekorierten Zimmer, warten auf Sie für einen komfortablen Aufenthalt, vor allem aber für ein Eintauchen in eine einzigartige Umgebung, allein, zu zweit oder mit der Familie.
Der Horizont, der sich endlos erstreckt, durch die Maschen der Steine hindurch, lässt Weisheit, Wohlstand und wohlwollende Leere die Stille einfärben, lässt aber auch die Entdeckung des Selbst und die Authentizität und Verzauberung eines Augenblicks erscheinen.
Die Schönheit des Wesentlichen, durchzogen von mondähnlichen Aufhängungen, umgeben von Leere, macht diesen Ort zu einem rettenden und magischen Ort, der mit seiner Leichtigkeit einzigartige Momente verspricht für all jene, die von unendlicher Veränderung und Wiedergeburt träumen.

MEHR INFORMATIONEN ? ERZÄHL UNS !

Nach oben scrollen
Eröffnen Sie eine Diskussion
Hallo 👋
Wie können wir Ihnen helfen ?